Grosses Datenbank-Update

Sie ist das Herzstück vom Projekt Restwert – die eigene Datenbank. Denn sie kennt jeden Artikel, welcher den Betrieb durchläuft, dokumentiert jeden Bearbeitungsschritt und speichert alle notwendigen Kundendaten. Von Zeit zu Zeit gönnt sich das Partner-Netzwerk ein Software-Update, damit die Funktionen noch besser auf die Arbeitsabläufe abgestimmt werden. Eins ist nämlich besonders wichtig, die Software soll praktisch sein und den Mitarbeitenden mühsame und fehleranfällige manuelle Arbeit abnehmen.

Das Optimierungs-Paket war dieses Jahr besonders gross geschnürt. Entsprechend waren wir ein bitzli nervös, ob alles rund über die Bühne gehen würde. Wochenlang hat der Pilotbetrieb zusammen mit dem Grundlagenwerk die neue Programmierung getestet. Et voilà, nun ist die Auffrischung vollendet – zumindest vorübergehend.

Nach einem Konzept der Grundlagenwerk AG 
soziale und berufliche Integration der Zukunft.