Ein wirklich gutes Konzept sollte am Ende überall aufgehen. Darum haben wir das Projekt Restwert zur Multiplikation in anderen Städten der Schweiz entwickelt.

Ein wirksames Integrations- und Beschäftigungsprogramm zu betreiben ist keine leichte Aufgabe. Ein beträchtlicher Teil der zu Verfügung stehenden Ressourcen, fliesst dabei oft in den Aufbau und die Aufrechterhaltung des Tagesgeschäfts.

Der Kernauftrag von Integrationsprogrammen liegt allerdings in der Qualifizierung der Teilnehmenden – weniger im Aufbau von StartUp’s und Kleinbetrieben. Daher stellen wir unser Betriebskonzept für regional verankerte Sozialunternehmen zur Verfügung. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Grundlagenwerks.