Das Projekt Restwert in Richterswil wird von der Stiftung ESPAS betrieben.

  • Montag bis Freitag:
    08:30 – 12:00 / 13:30 – 16:30
    Andere Termine nach Vereinbarung

Als Spezialistin in der individuellen Arbeitsintegration setzt sich ESPAS seit 40 Jahren für die soziale und berufliche Rehabilitation und Integration von Menschen mit psychischen oder körperlichen Erwerbsbeeinträchtigungen ein. So fördert ESPAS mittels Eingliederungsmassnahmen die beruflichen und persönlichen Perspektiven um eine Teil- oder Reintegration in den Arbeitsmarkt zu erreichen. Zudem stärkt ESPAS als Arbeitgeberin die Lebensqualität und den Selbstwert der Integrations-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Projekt Restwert in Richterswil verfügt über 12 Arbeitsplätze.

Ansprechperson ist
Urs Affentranger
unter 044 786 72 72 oder urs.affentranger@espas.ch

Urs Affentranger
Betriebsleiter Projekt Restwert

Samaneh Ramazani
Berufsbildnerin

Karin Dorfer
Gruppenleiterin Dienstleistungen

Lara Braschler
Kaufmännische Mitarbeiterin

Larissa Dill-Bundi
Kaufmännische Mitarbeiterin

Gordana Marienfeld
Kaufmännische Mitarbeiterin

Miro Hochstrasser
Kaufmännischer Mitarbeiter

Berk Elitutar
Kaufmännischer Mitarbeiter
Lernender Kaufmann EBA

Nic Segreto
Kaufmännischer Mitarbeiter
Lernender Kaufmann EFZ