Wir sind ein bisschen gewachsen

Am besten spüren wir das anhand der sich mehrenden Artikeln, die wir entgegennehmen, im Internet zum Verkauf anbieten und schlussendlich verpacken und versenden. Aber auch wenn wir einen Blick in unser Buchhaltungssystem Bexio werfen wird es deutlich. Die Zahlen verglichen vom letzten Jahr zu heute steigen kontinuierlich an. Während wir im Mai letzten Jahres gerade mal 560 Franken an unsere Kunden auszahlen konnten, zahlen wir seit Mai 2017 monatlich deutlich über 2’000 Franken aus. Im Durchschnitt sind das rund 2’200 Franken pro Monat und somit seit Projektstart total 42’328 Franken die wir unseren Kunden zurückgeben konnten.

Ein Blick auf diese Erfolgskurve erfüllt uns mit sehr viel Freude und Stolz. Sie zeigt schwarz auf weiss, dass Projekt Restwert funktioniert und tatsächlich ein Mehrwert für die Gesellschaft bringt. Wir lernen ständig dazu, bauen unser Lager aus und erfassen neue Kunden in unserer Datenbank. Aus einer simplen Idee ist ein funktionierendes Projekt entstanden. In diesem Sinne – danke Gesellschaft! Wir freuen uns auf weitere Erfolgserlebnisse mit euch.

Posted in Wangen bei Olten.